Cosmo-Notes // Puppet Building

20200614_190332.jpg
20200824_191935.jpg
20200824_191956.jpg
20200614_182218.jpg

----DEUTSCH----⚡⚡⚡Die Divinitäten beobachten die kommende Umweltkatastrophe verzweifelt. Sollen sie eingreifen oder passiv bleiben und die Menschen alles zerstören lassen, was sie mit Mühe erschaffen haben? Nach langen Diskussionen sind sich die Divinitäten einig, dass sie es nicht länger ertragen können, die menschliche Dummheit zu beobachten und beschließen, auf die Erde zu gehen, um die Menschen zu beeinflussen, bessere Entscheidungen und Maßnahmen zu treffen, um den Planeten zu retten ...⚡⚡⚡

 

Die „Cosmo-Noten“ ist als partizipatives und gemeinschaftsbildendes Kunstprojekt von den Künstler_innen der Vereins Artistania und des Theatre of Details konzipiert, welches sich in zwei Phasen gliedert:

 

1) Die Erschaffung der Divinitäten und ihre Botschaften (Frühjahr 2020)

2) Die Ausstellung und Parade der Divinitäten (Frühjahr-Sommer 2020)

 

Hauptziele:💥 Bewusstseinsbildung für Umweltlösungen mit Humor und Kunst (und Vermeidung moralisierender Ansätze)💥eine eigene „kosmopolitische“ Kosmogonie für die Neuköllner Nachbarschaft zu schaffen, die durch eine Vielfalt von Divinitäten und Mythologien repräsentiert wird.💥 Förderung kreativer Fähigkeiten und Vorstellungsvermögen💨

 

💨Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, ihre eigenen Divinitäten zu erschaffen, die Teil einer größeren Installation und Performance (s. Sky-Call) sein wird. Jede Divinität übermittelt eine spezifische Botschaft an die Menschen.

 

Die Teilnehmer_innen haben:

1) individuelle oder kollektive imaginäre Divinitäten mit natürlichen und recycelten Materialien gebaut

2) Ermutigende und inspirierende Botschaften entwickelt.

3) Mythologien und Geschichten erfunden, die die verschiedenen Divinitäten in Verbindung bringen.

Das Projekt wurde vom QM Flugahfenstrasse unterstützt

Aktionsfonds_Logoleiste_A4_quer.jpg

---- ENGLISH ---- ⚡⚡⚡The divinities are watching the coming environmental catastrophe in desperation. Should they intervene or remain passive and let humans destroy everything they have struggled to create? After much discussion, the divinities agree that they can no longer bear watching human stupidity and decide to go to earth to influence the people to make better decisions and actions to save the planet. ..⚡⚡⚡

 

The "Cosmo Notes" is designed as a participatory and community-building art project by the artists of the Artistania Association and the Theater of Details, which is divided into two phases:

 

1) The creation of the divinities and their messages (spring 2020)

2) The Divinities Exhibition and Parade (Spring-Summer 2020)

 

Main goals: 💥 Raising awareness for environmental solutions with humor and art (and avoiding moralizing approaches) 💥 To create an own "cosmopolitan" cosmogony for the Neukölln neighborhood, which is represented by a variety of divinities and mythologies. Promotion of creative abilities and imagination💨

 

💨The participants are invited to create their own divinities, which will be part of a larger installation and performance (see Sky-Call). Each divinity conveys a specific message to people.

 

The participants have:

1) individual or collective imaginary divinities built with natural and recycled materials

2) Develop encouraging and inspiring messages.

3) Invented mythologies and stories that connect the various divinities.

The project was supported by QM Flugahfenstrasse