Workshops 2018 // mit dem Theatre of Details

17-18.03.2018
31.03-1.04.2018
7-8.04.2018
21-22.04-2018
12-13.05.2018
02.06-03.06.2018
16.06-17.06.2018


Inspiriert von Royal de Luxe und dem Bread and Puppet Theatre wollen wir eine ca. 3 Meter hohe Figur erschaffen, bei der die Einwohner verschiedene Details ihres Alltags als Patchwork in der „Kleidung der Puppe“ einbauen können. Seien es Photos, Objekte, Zitate...der Mantel der Puppe soll mit Beiträgen der Nachbarn bunt gestaltet werden und gleichzeitig symbolisch die Verbindung von Gemeinsamkeit und Diversität darstellen.

Von März bis Mai wollen wir also 8 Termine festhalten und in unserem Atelier in der ehmaligen Kindl-Brauerei einen „kreativen Freiraum“ schaffen, bei dem die Einwohner vorbei kommen und den Mantel der riesigen Marionette mit persönlichen und für sie bedeutungsvollen Motiven beschmücken können. Die ehemalige Brauerei stellt dabei den „Bauch des Rollbergs“ dar, wo die Puppe geboren wird. Die künstlerische Leitung des Projekts übernimmt Saba Tsereteli. Der kreative Freiraum wird von 2 weiteren Künstlern des Vereins Artistania e.V. ehrenamtlich betreut.

Die riesige Marionette, manipuliert von den Mitgliedern der Theatergruppe Theatre of Details, kann dann bei diversen Veranstaltungen in Neukölln auftreten und Klein und Groß beglücken. Der Wunsch dabei ist, dass sie zu einer Art künstlerischem Maskottchen des Rollbergkiezes wird und die Einwohner stolz sein können, dabei mitgewirkt zu haben.

Die Riesen des Rollenden Berges

Giant-Puppet-Workshop_670.jpg
logo2_324.jpg
n-_neg_orange_rgb_670.jpg